Wiesn 2018

Bereit für die Wiesn?

In Cityt(r)ips München, Feste feiern, News, Stories by Love It All Team

Dirndl Figur Love it All

Get Wiesn Ready!

Wer kennt es nicht.. Das Dirndl war eine ganze Weile ungetragen, rechtzeitig zur Wiesn wird es wieder vorgeholt und zur Sicherheit gleich mal anprobiert. Nur irgendwie hat sich das gute Stück seit letztem Jahr zusammen gezogen. Da war doch wer dran? Das ist doch geschrumpft! Letztes Jahr war es jeden Falls noch nicht soo eng.. Ja wir wissen, ein Dirndl soll auf alle Fälle eng sitzen, aber die Trägerin sollte doch noch atmen können! Oh, eine Maß und ein halbes Hähnchen sollten da ja auch mindestens noch reinpassen! Hm.. Das wird knapp.

Zefix!

Ein Last-Minute-Fit-into-Dirndl muss her! Na, das schon mal gegoogelt? Wir schon! Wie man kurzfristig in den Bikini passt wird uns dann angezeigt. Mal ehrlich, ob ein aufgedunsener Bauch im Bikini jetzt ansehnlich ist sei mal dahingestellt, aber in einen Bikini wortwörtlich reinzupassen ist eigentlich eher selten das Problem.. Beim Dirndl sieht die Sache schon ganz anders aus! Ein aufgeblähter Bauch kann da ganz schön im Weg sein, der unnachgiebige Trachtenstoff ist aber auch gnadenlos..

Also was hilft gegen einen aufgeblähten Bauch? Fast alle Artikel, die das Thema behandeln, sind entweder von der Apothekenumschau oder echt keine Hilfe. Das ganze mal auf englisch gegoogelt und schon findet man Tipps und Tricks en masse! Irgendwie verständlich, „bloating“ klingt wesentlich netter als „Blähungen“.. Naja, nevermind, wir sind hier schließlich auch multilingual! 😉

Nun natürlich die große Frage: Was hilft wirklich?

Das ist einerseits abhängig davon, wie sehr die Heinzelmännchen das Dirndl enger genäht haben – und andererseits wieviel Zeit bis zum nächsten Wiesn Besuch noch bleibt!
Wer länger Zeit hat, versucht in seinen Alltag mehr Bewegung einzubauen und bei der Ernährung ein paar simple Regeln zu beachten.

Bedeutet im Klartext:  

Ausreichend Bewegung und eine bewusste Ernährung sind auch das A und O für eine „dirndltaugliche“ Taille! Wem die Zeit aber doch mal wieder davon gelaufen ist, für den haben wir aber eine Last-Minute Lösung parat!

Quick & Sip

Du hattest in den letzten Wochen absolut keine Lust – ähm wir meinen natürlich keine Zeit! – für Sport? Sitzt den ganzen Tag vor dem PC im Büro oder der Uni? Sich in aller Ruhe ausgewogen ernähren hat der Stress derzeit einfach nicht zugelassen? Die Wiesn steht direkt vor der Tür? Das Dirndl geht mit Luft anhalten, Bauch einziehen und ganz aufrecht gestreckt gerade so zu? Du hast absolut keine Lust den ganzen Tag als stocksteife Barbie über die Wiesn zu stöckeln? 

Wenn du die Mehrheit dieser Fragen mit „Verdammt, ja“ beantwortet hast, dann ist Quick & Sip genau das richtige für dich!
Wie der Name schon vermuten lässt, soll es hier schnell gehen und eine Menge Flüssigkeit ist im Spiel!

Unser 24 Stunden Notfallplan: 

damenwiesn

Für den absoluten worst case, vergesst nicht: Wenn das alles nichts hilft, dann gibt es beim Dirndl zum Glück die ultimative Wunderwaffe, die zumindest andere von vermeintlichen Pfündchen ablenkt.. Richtig geraten: der Push-Up BH! 😉

Bussal!