L'Angolo della Pizza in München

L’Angolo della Pizza

In News by Team

Figurine beim Dinner

"Die wahrscheinlich beste Pizza Münchens"

Im Zuge unserer Kulinarik-Strecke haben wir uns auf die Suche nach den besten Italienern in München gemacht. Dabei sind wir auf das L'Angolo gestoßen und waren hellauf begeistert! Aber jetzt erstmal alles der Reihe nach.

Der erste Eindruck

Wir kommen in das Lokal und werden gleich herzlich begrüßt. Unmittelbar rechts nach dem Eingang befinden sich der Holzofen und die Zutaten, mit denen die Pizzen zubereitet werden. Allein dieser Anblick lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen und verspricht einen runden Abend. Eingerichtet ist das Restaurant rustikal-italienisch und versprüht ein freundliches Ambiente. Wir fühlen uns sofort pudelwohl.

Essen und Service

Bevor wir die Speisekarte studieren, bestellt sich jeder erst einmal ein Helles. Bei den gut ausgewogenen Gerichten haben wir nun die berühmt berüchtigte Qual der Wahl. Neben Pasta und weiteren typisch italienischen Gerichten wie Bruschetta mit Artischocken und Parmaschinken oder Saltimbocca Romana, gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Pizzen. Besonders für letztere hat sich das L’Angolo eine Namen in München gemacht. 
Wir entschieden uns für eine Pizza mit Meeresfrüchten und eine Pizza Quattro Stagioni.
Wohlduftend werden uns nach kurzer Wartezeit die Pizzen gleichzeitig gereicht. Dünner Boden, saftiger Belag; so wie wir uns eine Pizza vorstellen. Voller Vorfreude und zielstrebig wird das erste Stück verspeist. Einfach köstlich! Alle Komponenten sind schmackhaft und perfekt aufeinander abgestimmt. Ein Hochgenuss!

"Schon während dem Essen wurde uns klar, dass es sich wahrscheinlich um eine der besten Pizzen im Raum Münchens handelt. Eingedenk dieser Feststellung wurde der Rest mit einer gewissen Ehrfurcht und voller Inbrunst vertilgt."
München, I love you! Roman by Jill van Veen
Jill van Veen
Autorin, kulinarische Abenteurerin

Fazit

Das L‘ Angolo sieht auf den ersten Blick wie ein 0815-Italiener aus, aber der Laden hat es in sich: tolles Ambiente, freundliches Personal und herausragende Pizzen im Angebot. Das Publikum ist durchmischt; man trägt casual. Unbedingt vorher reservieren, da man sonst keinen Platz bekommen könnte! 

"Für eines bin ich der Kellnerin sehr dankbar: Sie hat mir meinen Regenschirm nachgetragen, den ich vergessen hatte, nachdem wir uns schon ein paar Schritte von dem Lokal entfernt hatten."
Martin, der Restauranttester
Martin
Hobbykoch, kulinarischer Abenteurer

Insgesamt sehr zu empfehlen! 4,5 von 5 Kochlöffeln!

XOXO