Dickflüssiger Kirschsaft

In Cocktails, Kochlust, News, Sommerliche Hits by Marena

Figurine im Auto

Santé Mon Chéri!

Ein dickflüssiger Saft eignet sich hervorragend als Ersatz für gekauften Sirup. Kann somit ideal als Mix mit Sprudelwasser, im Champagner, über Milchreis gegossen oder im Müsli am Morgen eingerührt werden. Dank unserer ungesüßten healthy Variante, kann der Kirschsaft auch ohne schlechtes Gewissen in vollen Zügen genossen werden.

Zutaten

  • 500 g Süß-Kirschen
  • 500 ml Cranberry Saft (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung

  • Kirschen von Stielen und Steinen befreien
  • In einen Schmortopf füllen
  • Vanilleschote auskratzen und mit Zimt im Canberry Saft hinzufügen
  • Alles zusammen bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen
  • Temperatur herunter schalten
  • Bei niedriger Hitze und geschlossenem Decker köcheln lassen
  • Wenn alle Kirschen verkocht sind (nach ca. 45 min), Topf vom Herd nehmen
  • Gegebenenfalls mit mehr Zimt und Vanille verfeinern
  • Den kalten Saft mit einem Pürierstab in gewünschte Konsistenz bringen
  • In Flaschen abfüllen, kühl stellen und innerhalb einer Woche aufbrauchen

Der Saft eignet sich natürlich auch hervorragend als kleines Geschenk oder als Mitbringsel für jede Sommerparty. Man kann auch den Saft mit Milchreis schichtweise in schöne Twist-Gläser füllen. Das Ganze dann noch mit Zimtstangen und Vanilleschoten dekorieren. Voilà, eine süße Überraschung fürs Buffet!

XOXO