Ideen für Zuhause gegen Langeweile

Langeweile? – Ideen für Zuhause!

In Mindflow, News, Stories by Love It All Team

Love it all nachdenkliche Figurine

Die Ausgangssperre gilt noch immer...

...und uns ist unser aller Verantwortung bewusst, dass wir uns daran halten. Wir sind dankbar für alle Helfer und jeden, der sich für die Systemerhaltung tagtäglich einsetzt. Daher möchten wir uns hier auf keinen Fall beschweren oder meckern. Aber.... jetzt mal ehrlich: Langsam, aber sicher legt, sich die erste Euphorie über das Zuhause bleiben.

In unserem Umfeld haben sich inzwischen zwei verschiedene Lager gebildet:
Ersteres sind jene, die jetzt in Arbeit untergehen.
Homeoffice lässt die Grenzen verschwimmen – man ist gefühlt immer erreichbar und bekommt irgendwie auch keine klare Trennung zur Freizeit hin. Dazu kommt das Home Schooling der Kinder beziehungsweise allgemein die Bespaßung der Kids. Oh, und das Planen der Einkäufe, Haushalt, Kochen, Sport, Haustier,…. ?!?
Kurz: Diese Gruppe ist mehr als ordentlich beschäftigt.
Dann gibt es noch die Gegenfront: Von Zuhause aus können jene derzeit kaum wirklich was für die Arbeit erledigen, und auch sonst herrscht inzwischen allgemein eher Langeweile. Die zu erledigenden Sachen, wurden bereits zu Beginn gleich gemacht und jetzt…?!
On top:
Den Kleinen ist langweilig und einem selbst gehen die Ideen sowohl für die Kids als auch für sich selbst langsam aber sicher aus.

Ob „sinnvolle“ persönliche Freizeitbeschäftigungen oder Spaß für die ganze Familie
– hier findet sicher auch ihr die passenden Ideen für Zuhause!
Um euch einen Überblick zu verschaffen, haben wir 8 verschiedene Kategorien mit je 7 Beschäftigungs-Ideen zusammengestellt.

7 schöne Ideen für Zuhause

Jetzt ist es Zeit, es sich Zuhause so richtig gemütlich zu machen, denn schließlich ist man im Moment eigentlich nur dort. Aber nicht nur das Heim sollte man jetzt schön zurecht machen – auch sich selbst sollte man jetzt was gutes tun! Daher findet ihr hier 7 Ideen, die uns und hoffentlich auch euch ein schönes Gefühl geben… 

  • Schwelgt in Erinnerungen, schaut Fotos durch und erstellt Fotoalben der letzten Urlaube / Jahre
  • Informiert euch über euren Hauttyp, schaut eure Produkte durch und entwickelt eine passende Skincare Routine
  • Seid kreativ und gestaltet mal wieder ein Gemälde - es muss auch nicht gleich 'ne riesige Leinwand sein
  • Beschäftigt euch mit euch selbst und euren Gedanken - führt beispielsweise Tagebuch
  • Ob Pyjama, Sommerkleid oder Pulli - Kreiert mit Batik neue Lieblingsstücke
  • Macht euch für euch selbst hübsch und gönnt euch ein edles Candlelight Dinner mit Kerzen und allem was dazugehört
  • Bleibt in Bewegung und seid mindestens 15 Minuten am Tag sportlich aktiv - je mehr umso besser natürlich 😉

7 smarte Ideen für Zuhause

Ihr habt wenig Freizeit ganz für euch selbst und wollte diese dann so smart wie möglich nutzen? Gut, manche Ideen davon machen vielleicht nicht ganz so viel Spaß wie teils aus den anderen Kategorien – aber hey, dafür sind diese hier sinnvoll!

  • Schafft Speicherplatz und entrümpelt euren Laptop
  • Was hat euch schon immer interessiert? Belegt einen Onlinekurs dazu!
  • Lernt eine neue Sprache oder verbessert euer bestehendes Vokabular
  • Geht eure monatlichen Kosten durch und kündigt unnötige Verträge, Apps, Abos,... - das summiert sich ganz schön!
  • Bringt euren Lebenslauf, euer Profil auf LinkedIn / Xing etc. auf den neusten Stand
  • Macht euren Steuerausgleich oder bereitet die Unterlagen dazu vor
  • Trainiert euer Gehirn spielerisch täglich mit Gehirn-Jogging

7 digitale Ideen für Zuhause

Klar wollen wir weder euch noch eure Kids stundenlang vor den PC / Fernseher hocken! Aber, man kann die heutigen digitalen Angebote auch zu seinem Vorteil (in Maßen) nutzen. Zusätzlicher Bonus: So kennt ihr die Begriffe / Apps etc. über die derzeit eure Kinder sprechen.

  • Schaut auch über Distanz synchron und habt so eine Movie Night mit der Familie / Freunden über Netflix Party
  • Quatscht und spielt mit der Hausparty App mit bis zu 6 Freunden gleichzeitig
  • Allein daheim? Habt eine Karaoke-Night per Videochat und heitert so sicher nicht nur euere eigene Stimmung auf
  • Mistet eure Klamotten aus und macht mit euren lustigsten Fehlkäufen eine digitale Modenschau mit euren Mädels
  • Kreiert euch selbst, eure Freunde, euren Liebslingspromi oder wen auch immer bei Sims und lass' sie Verrücktes erleben
  • Ihr könnt derzeit nicht bei euren Liebsten sein? Dann veranstaltet doch ein virtuelles Familientreffen über ZOOM
  • Ladet mit der GamePigeon App per iMessage Freunde zu Partyspielen aus der Ferne ein

7 familienfreundliche Ideen für Zuhause

Viele von uns sind es nicht mehr gewöhnt, dass wirklich die ganze Familie zusammen daheim ist und das auch über einen längeren Zeitraum. Wie auch wir haben sich sicher viele Eltern auf die Zeit mit ihren Kids daheim gefreut. Aber – gerade mit Teenies daheim – benötigt es manchmal etwas Überredungskunst um alle für den Familienspaß zu begeistern – zusätzlich kann es dann früher oder später auch zu einer Art Lagerkoller kommen… Uff.
Genau darum haben wir hier sieben Ideen, die euch im Alltag mit euren Kleinen etwas Leichtigkeit verschaffen und allen Beteiligten Spaß an der Situation bringen sollen.

  • Baut euch ein Heimkino - mit selbstgebastelten Tickets, Popcorn, Nachos und allem was für euch dazugehört
  • Habt ein Motto-Dinner: Verkleidet euch alle wie Papa, oder ein Charakter aus König der Löwen, oder ...
  • Kramt alte Lieblingsspiele hervor und lasst die Nostalgie aufleben
  • Picknickt zusammen im Garten, auf dem Balkon oder einfach im Wohnzimmer
  • Tauscht für eine Stunde die Rollen: Die Kids sind die Erwachsenen und vice versa
  • Lasst alte T-Shirts mit eigenen Designs in neuem Glanz erstrahlen - Umnähen, Bemalen, Batik, Besticken, ...
  • Bastelt gemeinsam tolle Collagen und macht damit Oma und Opa eine Freude (am besten per Post)

7 praktische Ideen für Zuhause

Hier geht es jetzt wirklich darum, wie man die Zeit daheim praktisch nutzen kann. Sowohl für den Moment als auch in die Zukunft gedacht.

  • Schneidet endlich mal alle kratzigen Etiketten aus euren Klamotten
  • Staubt alle Lampen, Heizkörper, Bilderrahmen und sonstige schwer erreichbare Orte ab
  • Kocht Gulasch oder Suppen vor und friert diese für stressige (hungrige) Momente ein
  • Mistet den Kleiderschrank aus und spendet die aussortieren Sachen
  • Prüft die Ablaufdaten der Lebensmittel in eurem Trockenlager (da findet man schon mal so manches Relikt... Ups!)
  • Ob eigenes Apfelmus, Kompott oder sonst was - füllt eure Einmachgläser wie Oma früher
  • Macht auch auf der Terrasse / dem Balkon Frühjahrsputz und richtet es euch schön gemütlich ein

7 soziale Ideen für Zuhause

Gerade in einer Zeit wie dieser ist es wichtig, nicht nur an sich zu denken sondern auch anderen was Gutes zu tun. Viele sind im Moment auf die Hilfe anderer angewiesen – dies gilt sowohl gesundheitlich, zwischenmenschlich als auch wirtschaftlich. Ältere Leute und sonstige Risikogruppen müssen geschützt werden, lokale Unternehmen versuchen zu überleben und viele davon kämpfen inzwischen um ihre Existenz. Hier sind sieben kleine Beträge die auch ihr leisten könnt. 

  • Fragt ältere Nachbarn, ob ihr für sie was beim Einkaufen mitnehmen könnt oder ob sie sonst Hilfe benötigen
  • Informiert euch über lokale Lieferdienste und supportet eure Lieblingsrestaurants
  • Gerade jetzt sind durch das Zuhausebleiben der Pensionisten Helfer knapp - unterstützt die Tafel bei der Ausgabe
  • Wenn ihr jetzt online shoppt, dann versucht lokale Unternehmen zu finden
  • Kauft lieber bei dem kleinen Bäcker ums Eck, anstatt bei den großen Ketten
  • Achtet darauf, dass ihr den Abstand zu anderen auch beim Spazierengehen einhält
  • Seid fair - macht keine Hamsterkäufe und kauft nur, was ihr wirklich konsumiert

7 "wieso-nicht" Ideen für Zuhause

Ok, jetzt dürft ihr euch nicht zu ernst nehmen! Diese Kategorie soll euch, eure Familie und eure Freunde zum Schmunzeln bringen und – versprochen – das wird es noch mehr, wenn ihr die Sachen auch wirklich probiert!

  • Campt unter den Sternen auf dem Balkon oder baut drinnen eine Höhle wie als Kind
  • Findet den schrulligsten YouTube Guru und hüpft zu 90er Jahre Aerobic mit
  • Tobt euch mit jeder Menge Farbe (am besten draußen) aus und kreiert abstrakte Kunst
  • Lernt die neusten "coolen" TikTok Tänze - müsst sie natürlich auch nicht online stellen 😉
  • Macht euch schick und habt eine virtuelle Girls Night / Happy Hour
  • Probiert die kuriosesten DIY Ideen aus und lasst euch von den Ergebnissen überraschen
  • Verbringt einen Abend daheim in eurem Ball-, Party- oder Hochzeitskleid - denn, wieso nicht?!

7 Dinge die man in der Quarantäne endlich mal probieren kann

Das ist unsere Lieblingskategorie! Dinge, für die man jetzt endlich Zeit hat und was man alles ausprobieren kann, denn nun ist man ja hauptsächlich Zuhause und… naja, so bald kommt man nicht unter Menschen, also halb so wild, falls doch was schiefgeht.  😉  

  • Ihr wolltet schon immer mal Frisör spielen? Jetzt ist eure Chance! (Am besten zuerst beim Partner, den Kids üben 😀 )
  • Gönnt eurer Kopfhaut eine Pause und lasst die Haare länger ausfetten
  • Da auch die Kosmetiker zu haben, könnt ihr einfach die Augenbrauen und Wimpern selber färben
  • Bevor es an dem großen Tag schiefgeht oder einfach für den Winter üben: Probiert den Selbstbräuner jetzt aus
  • Endlich kann man sorglos die ausreichende Länge für das Waxing erreichen
  • Ihr könnt alle Möbel so lange umstellen, bis sie wirklich richtig stehen
  • Ganz ohne schlechtes Gewissen könnt ihr jetzt einfach mal absolut NICHTS machen

Das Wichtigste ist tatsächlich das Letzte: Man kann auch einfach nichts machen! Man muss die jetzt „gewonnene“ Zeit zuhause nicht nutzen, um jetzt plötzlich Wonderwoman zu werden. Vor lauter Homeworkouts, Selbstfindungen und DIY-Queens auf Instagram und Co. fühlen wir uns selbst oft dazu verpflichtet, jetzt auch super aktiv zu sein oder fühlen uns als würden alle anderen viel mehr daraus machen oder oder oder.
Aber come on:  Habt einfach Spaß, macht das beste aus der Situation und alles womit ihr euch am wohlsten fühlt! 

Für schöne Momente Zuhause:

XOXO