Pancakes - amerikanischer Klassiker

American Pancakes

In Brunch, Kochlust, News, Süße Dessert Träume by Love It All Team

Love It ALL Figurine Dinner

Süßes geht immer!

Perfekte fluffige American Pancakes mit Blaubeeren oder Bananen serviert und großzügig mit Ahornsirup übergossen: Der amerikanische Frühstücks-Traum! Damit es in der Früh auch noch schnell geht, lässt sich dieser Teig hervorragend am Abend davor zubereiten. Am Morgen wird er nur kurz in der Pfanne heraus gebraten und dampfend serviert.

Zutaten

  • 300 ml Milch
  • 250 g Blaubeeren (Himbeeren, Bananen,.. nach Geschmack)
  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • Ahornsirup zum Servieren

Zubereitung

  • Mehl, Backpulver und Zucker in eine große Schüssel sieben
  • Ei und Milch hinzugeben
  • Mit einem Schneebesen den Teig sorgfältig glatt rühren
  • Den Teig für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank zum Quellen stellen
  • Die Hälfte der Butter (50 g) zum Schmelzen bringen
  • Kurz vor dem Zubereiten der American Pancakes die flüssige Butter in den Teig rühren
  • Die je nach Geschmack gewählten Beeren unterrühren
  • Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen
  • Pro Pancake ca. 4 Esslöffel Teig in die Pfanne geben
  • Mehrere kleine Pfannenkuchen passen in eine Pfanne - man sollte jedoch genug Abstand dazwischen freilassen
  • Sobald sich an der Oberfläche Bläschen bilden, die Pancakes wenden
  • Wenn beide Seiten goldbraun gebraten sind, sind die Pancakes servierbereit
  • Auf einem Teller stapeln, mit Ahornsirup übergießen und Blaubeeren dekorieren
Pancakes - amerikanischer Klassiker

Variationen

Das American Pancakes Rezept kann wunderbar nach Geschmack und Laune variiert werden: Unsere Naschkatzen haben sich über Pancakes mit Himbeeren und weißer Schokolade gefreut, unsere Fitnessbegeisterte hat daraus eine Proteinbombe gemacht und statt des Zuckers einen Löffel Vanille Proteinpulver verwendet, die Superfood-Fans unter uns haben sich an einer Variante mit Chiasamen, Walnüssen und Kokosnuss versucht. Lucas hat Rosinen statt der Blaubeeren eingebacken und später mit Zimt und braunem Zucker bestreut. Aber uns allen hat eindeutig die LOVEITALL-Variante mit Nüssen, Bananen und Ahornsirup am Besten geschmeckt. Welche wird deine Lieblingsvariante sein?

XOXO